FETALSCHALL 2018

08. - 10. JUNI IN MÜNCHEN

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen !

 

unsere Veranstaltung „Intensivkurs Pränatale Ultraschalldiagnostik“ von
Samstag 9.06. bis Sonntag 10.06.2018 richtet sich an Assistenzärztinnen und Assistenzärzte, die sich einen umfassenden Überblick zum Thema „Sonographie in der Geburtshilfe“ mit dem Schwerpunkt II. Trimenon verschaffen wollen.

 

Die Entwicklung auf dem Gebiet der Pränatalmedizin ist rasant. Gleichzeitig finden weder Basiskenntnisse im Bereich der Pränataldiagnostik noch der aktuelle Stand der Diagnostik und Therapie in der Perinatalmedizin ihren gebührenden Raum in der Facharztausbildung. Diese Lücke wollen wir mit unserer Veranstaltung schließen. Gleichzeitig wollen wir all jene erfahrenen Kolleginnen und Kollegen in Klinik und Niederlassung ansprechen, die Ihr Wissen auffrischen wollen.

 

Ein Ausflug in die Nachbarschaft der assistierten Reproduktion soll die Teilnehmer auf den aktuellsten Stand auch in diesem Gebiet bringen. Da uns die Thematik zunehmend bei der Betreuung von Schwangerschaften begegnet, ist es bedeutsam, die spezifischen Methoden, aber auch ihren Einfluss auf den Schwangerschaftsverlauf zu kennen.

 

Vorangestellt ist am Freitag, den 08.06.2018 das SonoCamp. In diesem Rahmen werden die praktischen Übungen des Intensivkurses stattfinden und alle Facetten der praktischen Anwendung des Ultraschalls behandelt. Die hands-on Sitzungen sind dabei nach Schwerpunkten geordnet und sollen somit den individuellen Wünschen der Teilnehmer noch besser gerecht werden.

 

Wir sind sicher, dass die große Erfahrung und Spezialisierung der Referenten sowie die Themenauswahl einen spannenden und informativen Kurs gewährleisten werden. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme in München.

 

 
Mit den besten Grüßen
Ihr Fetalschall-Team

DEGUM und ÖGUM zertifiziert,

Punkte sind beantragt


Wollen Sie über zukünftige Veranstaltungen von Fetalschall per E-Mail informiert werden, tragen Sie bitte hier Ihre E-Mail-Adresse ein.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Hier geht es zu unserer Facebook-Seite.